• Kinder- und Jugendeinrichtung Take Five Mauenheim & Bilderstöckchen
  • Kinder- und Jugendeinrichtung Take Five Mauenheim & Bilderstöckchen
  • Kinder- und Jugendeinrichtung Take Five Mauenheim & Bilderstöckchen

Kinder- und Jugendeinrichtungen

Kinder- und Jugendeinrichtung „Take Five Mauenheim & Bilderstöckchen“

Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Kinder-, Jugend- und Familienhilfe » Kinder- und Jugendeinrichtungen » Kinder- und Jugendeinrichtung „Take Five Mauenheim & Bilderstöckchen“

Die Einrichtung

Größtes und ausdrückliches Ziel der Offenen Kinder- und Jugendarbeit ist es, Respekt zu leben und zu vermitteln. Eine grundsätzlich vorurteilsfreie und annehmende Haltung den Kindern und Jugendlichen ist der notwendige Ausgangspunkt. Impulse für einen „gelingenden“ Alltag zu bieten, sowohl Unterstützung bei der Integration in gesellschaftliche Zusammenhänge als auch nicht zuletzt die Förderung der Kinder und Jugendlichen zu einer eigenständigen und verantwortungsbewussten Person, sind essentielle Schritte auf diesem Weg. In diesem Prozess ist eine Orientierung an den Ressourcen, Lebenswelten sowie kulturellen Besonderheiten unserer unterschiedlichen Zielgruppen wegweisend. Begegnung, Bildung und Beteiligung in einem freiwilligen Rahmen sind die Prinzipien der täglichen Arbeit in den Einrichtungen.

Kurzkonzept

Das Angebot von Take Five richtet sich je nach Standort an Kinder und Jugendliche aus Bilderstöckchen oder Mauenheim und der Umgebung. Ergänzend dazu gibt es Angebote für Familien und die Bewohner im Umfeld. Das Motto der Einrichtung ist, bezugnehmend auf den Jazzklassiker „Take Five“, eine Aufforderung, sich für eine Zeitspanne von fünf Minuten zu entspannen: Komm ins Take Five, entspann Dich, trau Deinen Träumen und entdeck`was Du kannst.“ Kinder und Jugendliche haben hier einen Ort, wo sie sich von ihrem Alltagsstress entspannen können.

Der Offene Bereich als zentraler Bereich der Kinder- und Jugendarbeit ist das zweite Wohnzimmer der Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis Mitte 20 Jahren. Ohne Konsumzwang können sie hier Freunde treffen, Musik hören, „chillen“, miteinander reden und die Freizeit gemeinsam gestalten. Das Take Five bietet Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft einen Raum um von- und miteinander zu lernen. Solidarität, Toleranz und Respekt stehen dabei im Vordergrund. Auf dem Weg zu diesem Ziel ist eine grundsätzlich vorurteilsfreie und annehmende Haltung den Kindern und Jugendlichen gegenüber der notwendige Ausgangspunkt.

Mit Blick auf die Kinder und Jugendlichen stehen dabei im Fokus:
• Förderung der Identitäts- und Perspektiventwicklung
• Förderung der individuellen Potentiale
• Stärkung von Toleranz und sozialer Kompetenz
• Transkulturalität
• Förderung von Gemeinschaftserlebnis
• Förderung von Partizipation und demokratischer Bildung

Kern-Angebote

Für die Kinder und Jugendlichen:

• Offene Kinder- und Jugendarbeit als Ort des Treffens mit anderen, gegenseitigem Kennenlernen, Teilnahme und Mitgestaltung von Aktionen, Aktivitäten und Projekten
• Gruppenangebote unter anderem mit den Schwerpunkten Medienpädagogik, Sport, Kreativität, Musik, geschlechtsspezifische Angebote, lebenspraktische Angebote
• Einzelfallhilfen und Unterstützung bei Berufsfindung und –begleitung und beim Umgang mit Behörden sowie Bewerbungstraining
• Angebote für Jugendliche nach Flucht und Vertreibung mit dem Ziel der Integration in die Offene Arbeit
• Gemeinwesenorientierte Projekte
• Angebote der Jugendkultur
• Ferien- und Freizeitmaßnahmen
• Hausaufgabenhilfe und Schülercafe

Für die Familien:

• Beratung und Unterstützung bei Erziehungs- und allgemeinen Lebensfragen, Müttercafe mit Elternsprechstunde
• Vermittlung in und Begleitung zu anderen Fachdiensten und Behörden

Spezielle Angebote

Wir bieten eine Vielzahl an speziellen Programmen an, z.B.

• Mitgestaltung und regelmäßige Teilnahme am HipHop- Netzwerk Nippes
• „Beats vom Hof“, ein einrichtungsübergreifendes Jugendkultur- Camp des SKM Köln in Kooperation mit der GUJA
• „Beats aus dem Haus“, ein Jugendkultur- Projekt in den Herbstferien des SKM Köln
• HIT-Kochduell (angebunden an Take Five Mauenheim)
• Mädchenangebote
• gesundheitsorientierte Angebote in den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

Downloads & Links

Downloads

  • Aktuell bieten wir keine Downloads an

Links

  • Aktuell bieten wir keine Links an

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

Offene Tür TAKE FIVE Bilderstöckchen/Mauenheim

Kontakt:

Ulmerstrasse 12
50739 Köln
Tel. 0221 17 39 59
Fefax 0221 17 17 26
ed.nl1553500036eok-m1553500036ks@ne1553500036hckce1553500036otsre1553500036dlib.1553500036evife1553500036kat1553500036

Leitung: Bettina Eckhardt

Allgemeine Öffnungszeiten Take Five Bilderstöckchen:
Montag: 13:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag: 13:00 bis 19:30 Uhr
Mittwoch: 13:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 12:00 bis 18:00 Uhr im Wechsel mit 15:00 bis 21:00 Uhr

ÜMB- Zeiten Take Five Bilderstöckchen:
Montag bis Donnerstag: 13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 12:00 bis 18:00 und 15:00 bis 21:00 Uhr im Wechsel

Anfahrt | KVB:
S-Bahn Linie S11, S6 u. U-Bahn Linie 13 Haltestelle Geldernstrasse/Parkgürtel

Bus:
Linie 121, 147 Haltestelle Geldernstrasse
Linie 127 Haltestelle Ludwigsburgerstrasse

Kinder- und Jugendeinrichtung Take Five Mauenheim

Kontakt:

Neue Kempenerstrasse 217a
50739 Köln
Tel. 0221 169 060 99
Fax 0221 169 061 01
ed.nl1553500036eok-m1553500036ks@mi1553500036ehneu1553500036am.ev1553500036ifeka1553500036t1553500036

ÜMB- Zeiten Take Five Mauenheim:
Montag bis Freitag: 13:00 bis 17:30 Uhr.

Anfahrt | KVB:
S-Bahn Linie S11, S6 Haltestelle Geldernstrasse/Parkgürtel
U-Bahn Linie 13, 12, 15 Haltestelle Neusserstrasse/Gürtel