Spezielle Angebote

Projekt aktiv-S

Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Schuldnerberatung » Projekt aktiv-S

Das Projekt

aktiv-S, d.h. „übersetzt“: aKtive Teilhabe In Vernetzten Strukturen

Worum geht es?

Grundbildung ist eine Voraussetzung um selbstbestimmt an der Gesellschaft teilzuhaben. Die Zugänge dazu sind häufig zu hochschwellig und passen wenig zu den Lebenswelten von Menschen mit Grundbildungsbedarf. An diesem Punkt setzt aktiv-S an und nutzt Alltags-, Beratungs- und Begegnungsorte als Lernorte.

Kurz-Konzept

BEGEGNUNGS- und BERATUNGSORTE WERDEN ZU BILDUNGSORTEN
aktiv-S bindet unterschiedliche Kooperationspartner ein, die bereits vielfältige Begegnungs- und Beratungsorte in Köln bereitstellen.
Diese Angebote werden von Menschen aufgesucht, denen die Teilhabe an der Gesellschaft oft sehr schwer fällt.Solch vertraute Strukturen werden genutzt, um dort Bildung anzubieten.

ALLTAGSTHEMEN WERDEN ZU LERNINHALTEN
aktiv-S greift alltägliche Themen wie Erziehung / Unterstützung von Kindern, Umgang mit Geld oder Medien auf. In Kursen und Lerntreffs werden diese Themen dann VOR ORT zu Bildungsangeboten.

EXPERIMENTIERRÄUME, DIE LERNEN NEU DENKEN

  • Alltagsorte wie Baumarkt, Spielplatz werden zu Bildungsorten
  • Bildungswünsche und Bildungsangebote werden auf einer digitalen Plattform zusammengeführt
  • Übersicht zu allen Bildungsangebote siehe: www.grundbildung-wirkt.de

BEGLEITENDE FORSCHUNG
aktiv-S wird wissenschaftlich begleitet durch eine Kooperation mit der Universität Köln und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE). Erforscht werden die Wirksamkeit und die Wirksamkeitsfaktoren von lebensweltorientierter Grundbildung.

BERATUNG DURCH LERNENDE
Projektbegleitend soll eine Beratungs- und Entwicklungsgruppe aus Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Gremium für Ideen, Kritik und Verbesserungen tätig werden.

Kern-Angebot

Konzeption und Umsetzung von lebensweltorientierter Bildung für Erwachsene in den Bereichen:

  • Sprache und Schrift
  • finanzielle Bildung
  • Gesundheit
  • soziale Kompetenzen
  • Förderung technologiebasierter Kompetenzen

Gewinnung, Beratung und Begleitung von Lernenden und internen/externen Kooperationspartnern

Weiterentwicklung des Trainerpools

Information

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

Downloads & Links

Downloads

  • Aktuell bieten wir keine Downloads an

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

„Get in touch“

Kontakt:

Christiane Knack
Projekt Aktiv-S
Große Telegraphenstraße 31
50676 Köln0221 2074-228
E-Mail: christiane.knack@skm-koeln.de

Erreichbar:

Dienstag – Freitag

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-