• Haus Schmalbeinstraße
  • Haus Schmalbeinstraße

Gesundheits- und Suchthilfe

Haus Schmalbeinstraße

Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Betreutes Wohnen » Haus Schmalbeinstraße

Die Einrichtung

Das Haus Schmalbeinstraße gibt wohnungslosen, von illegalen Suchtmittel abhängigen Menschen ein betreutes Zuhause. Das Wohnheim ermöglicht Ruhe, Orientierung sowie persönliche Entwicklung in einem geschützten Umfeld. Die Bewohner und Bewohnerinnen werden nach ihren Möglichkeiten und Ressourcen für eine weitgehend selbständige, eigenverantwortliche Lebensführung gefördert. Dabei zielt ein schrittweises Überwinden von Illegalität, Ausgrenzung und anderen soziale Schwierigkeiten auf ein Wiedererlangen gesellschaftlicher Teilhabe. Für eine bedarfsgerechte Hilfe erfolgt die Kooperation mit einem breiten Spektrum an ambulanten und stationären Betreuungs- und Behandlungseinrichtungen.

Kurz-Konzept

Wohnungslose Drogenabhängige befinden sich häufig in einer umfassenden Notlage, die ihre gesamte materielle, soziale und persönliche Existenz einhergehend mit gesundheitlicher Verwahrlosung bestimmt. Aufgrund der prekären Lebenssituationen fehlt es diesen Menschen an vielen Grundlagen menschenwürdigen Lebens, sodass ein umfassender Bedarf an Unterstützung und Hilfestellung in allen Lebensbereichen besteht.

Das Angebot des Haus Schmalbeinstraße richtet sich an akut drogenabhängige und/oder substituierte, volljährige, wohnungslose Männer, Frauen und Paare, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Kölner Stadtgebiet haben. Als Kontraindikation gelten schwere und dauerhafte Pflegebedürftigkeit, dekompensierte psychotische Erkrankung oder aktuelle Suizidalität. Ebenso können Mütter und Väter mit ihren Kindern sowie geistig behinderte Personen nicht aufgenommen werden.

Zentrale Ziele der Arbeit sind:

  • Motivation für eine geregelte Substitutionsbehandlung oder zum Ausstieg aus dem Drogenleben
  • Entwicklung und Förderung sozialer Kompetenzen
  • (Wieder-) Erlernen der Regeln des Zusammenlebens
  • Entwicklung und Förderung der Gruppen- und Kontaktfähigkeit
  • Abbau vorhandener Verhaltensstörung
  • Entwicklung alternativer Konfliktbewältigungsstrategien
  • Förderung individueller Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kreativität
  • Stärkung und Entwicklung von Ich-Identität und Selbstwertgefühl

Kern-Angebot

Die Betreuungsangebote:

  • Einzelgespräche
  • Haus- und Wohngruppenversammlungen
  • offenes Frühstücksangebot
  • offene Sport- und Freizeitangebote
  • BEWO (Betreutes Wohnen) in Außenwohngruppen oder eigenem Wohnraum

Unterstützung bei:

  • der Stabilisierung Ihrer gesundheitlichen und psychosozialen Lebenssituation
  • der individuellen und gemeinschaftlichen Haushaltsführung
  • beruflicher und schulischer Orientierung und Vermittlung
  • Vermeidung von Straffälligkeit und Inhaftierung sowie bei der Ableistung von Sozialstunden
  • behördlichen Angelegenheiten, Finanzen und Schulden
  • der individuellen Gestaltung von Freizeit
  • der lebenspraktischen Alltagsbewältigung und Tagesstruktur
  • bei der Vorbereitung und Aufnahme einer ambulanten oder stationären Behandlung
  • bei der Suche nach und dem Übergang in eine eigene Wohnung

Wohnangebote:

  • Einzel-, Doppel- und Dreierzimmer
  • Wohngruppen mit ausgestatteten Küchen
  • Frauenwohngruppe als besonderer Schutzraum
  • Gruppen- und Fernsehraum
  • Sportgeräte-, Spiele- und Bücherausleihe
  • großes Gelände für die Freizeitgestaltung

Das Haus Schmalbeinstraße liegt am Rande der Kölner Innenstadt gut erreichbar in direkter Nähe des Belgischen Viertels. Das Haus verfügt über 30 Plätze in vier Wohngruppen.

Spezielle Angebote

Bewohnern und Bewohnerinnen, die nach dem Auszug aus der Einrichtung weiter durch die Mitarbeiter der Einrichtung betreut werden möchten, erhalten das Angebot des Ambulant Betreuten Wohnens (BeWo) gem. § 53 ff SGB XII. Ziel der Betreuung ist ein weitgehend selbstständiges Leben in eigenem Wohnraum oder in einer der Außenwohngruppen. Zudem unterstützt das BeWo die soziale und gesellschaftliche Teilhabe.

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

Downloads & Links

Links

  • Aktuell bieten wir keine Links an

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

Haus Schmalbeinstraße

Kontakt:

SKM Köln
Haus Schmalbeinstraße
Schmalbeinstraße 32
50674 Köln
Tel. 0221 / 78 80 11 0
Fax 0221 / 78 80 11 35
E-Mail ed.nl1529492499eok-m1529492499ks@es1529492499sarts1529492499niebl1529492499amhcs1529492499

Lage:
Köln Neustadt-Nord – Nähe Belgisches Viertel

Leitung: Klaus Hombach

Anfahrt:

Straßenbahnhaltestelle Hans-Böckler-Platz Linien 3, 4, 5
Straßenbahnhaltestelle Moltkestraße/Aachener Straße Linien 1, 7

Das Haus Schmalbeinstraße befindet sich an der Ecke Schmalbeinstraße – Vogelsanger Straße mit dem Eingang auf der Vogelsanger Straße.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück