• Hilfen & Angebote

    Straffälligenhilfe

    Straffaelligenhilfe
Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Überblick Straffälligenhilfe

Überblick Straffälligenhilfe

Die Situation

Kriminalität ist eine in allen gesellschaftlichen und sozialen Schichten vorkommende Realität. Ins Blickfeld der Justiz rücken insbesondere Eigentums- und Gewaltdelikte sowie die Störung der öffentlichen Ordnung. Regelwidriges und straffälliges Verhalten wird u.a. durch das soziale Umfeld eines Menschen, seine Stellung innerhalb der Gesellschaft, seine erlernten individuellen Fähigkeiten zur Konfliktregulierung und zur Bewältigung schwieriger Lebenssituationen beeinflusst. Straffällige Personen haben häufig eher geringe Bildungsabschlüsse, keine Arbeit und sind insgesamt wirtschaftlich benachteiligt. Sie leiden oft unter Suchterkrankungen, körperlichen Beeinträchtigungen und haben selbst Opfererfahrungen. Straffällige leben öfter in einem instabilen sozialen Umfeld.

Die Hilfen

Die Straffälligenhilfe des SKM Köln zielt insbesondere auf straffällig gewordene Menschen, die sozial benachteiligt sind, in einer unsicheren materiellen Situation leben und Schwierigkeiten in der Anpassung an gesellschaftliche Strukturen haben. Erstes Ziel der Hilfen ist die psychosoziale Stabilisierung der Personen. Gemeinsam mit dem Hilfesuchenden wird versucht, die persönlichen Faktoren ebenso wie die Bedingungen des sozialen Umfelds, die zur Straffälligkeit geführt haben, zu verändern. Dabei wird eine „Politik der kleinen Schritte“ verfolgt, um Vertrauen zu erlangen, psychische Entlastung zu bieten, Durchhaltevermögen zu stützen sowie Bereitschaft zur Selbstreflexion zu wecken. Langfristiges Ziel ist es, die Hilfesuchenden in die Lage zu versetzen, ein integriertes Leben in sozialer Verantwortung ohne weitere kriminelle Handlungen führen zu können.

Straffällig gewordenen Menschen werden deshalb während und nach der Haft durchgehend Hilfsangebote im Sinne einer Brückenfunktion „von drinnen nach draußen“ gemacht. Basis der Hilfe sind auf den Einzelfall zugeschnittene, qualifizierte und differenzierte Integrationsangebote in Form von Beratung und Begleitung in und außerhalb der JVA sowie im Vorfeld der Inhaftierung. Themen sind dabei z.B. Haftsituation, Probleme mit der Justiz, Wohnungs- und Arbeitsplatzsituation, Bewältigung persönlicher Krisen, Kontakt zur Familie, Vorbereitung der Entlassung. Das soziale Umfeld (z.B. Angehörige, Arbeitgeber) und weitere Systeme werden in die unterstützende Arbeit mit einbezogen. In diesem Zusammenhang gibt es spezielle Angebote für und mit Angehörigen wie bspw. Einzelberatung, eine Paargesprächsgruppe sowie Online-Beratung.

Zur Unterstützung der hauptamtlichen Straffälligenhilfe werden auch ehrenamtliche Mitarbeiter einzogen. Sie werden für ihre Tätigkeit mit Inhaftierten und Angehörigen qualifiziert vorbereitet und in ihrer Praxis fachlich begleitet. Sie ergänzen die hauptamtliche Straffälligenhilfe mit Bildungsangeboten (Alphabetisierung, Nachhilfe), Freizeitangeboten (Kreativgruppen, Kochen, Musik) und kontinuierlichen Gesprächsangeboten.

Unsere Angebote

Alle 2 /Projekte & Kooperationen 0 /SKM Köln 0 /Über uns 0 /Hilfen & Angebote 0 /AIDS-Hilfe 0 /Kinder-, Jugend- und Familienhilfe 0 /SKM-Familienzentren 0 /Kinder- und Jugendeinrichtungen 0 /Jugend-Suchtberatung 0 /Jugendkultur 0 /Freizeitangebote 0 /Hausaufgabenbetreuung 0 /Übergang Schule & Beruf 0 /Familienhaus Ossendorfpark 0 /Obdach- und Wohnungslosenhilfe 0 /Rechtliche Betreuung 0 /Schuldnerberatung 0 /Straffälligenhilfe 0 /Hilfen für psychisch kranke Menschen 0 /Allgemeine Sozialberatung 0 /Arbeit & Beschäftigung 0 /Betreutes Wohnen 0 /Flüchtlingshilfe 0 /Gesundheits- und Suchthilfe 0 /Aktuelles 0 /Allgemein 0 /Information/Beratung 0 /Prävention 0 /Ambulant Betreutes Wohnen 0 /Jugend und Sucht 0 /Überlebenshilfe 0 /Beratung 0 /Prävention 0 /ambulante Behandlung 0 /stationäre Behandlung 0 /Jugend-Suchthilfe 0 /Ambulant Betreutes Wohnen 0 /Nachsorge 0 /Aufsuchende Hilfen 0 /Männerberatung 0 /Beratung 0 /Krisenintervention 0 /Gewalt-/Prävention 0 /Überlebenshilfe 0 /Beratung 0 /Grundversorgung 0 /Existenzsicherung 0 /Kleiderkammer 0 /Vermittlung 0 /Beschäftigung 0 /Tagesstruktur 0 /Beratung 2 /Angehörigenhilfe 2 /Übergangsmanagment 2 /Opferhilfe 2 /gemeinnützige Arbeit 2 /Therapievermittlung 1 /Existenzsicherung 0 /Schuldnerschutz 0 /Budgetberatung 0 /Insolvenzverfahren 0 /Archiv012018 0 /SKM-Familienzentrum Bocklemünd 0 /Archiv022018 0 /Archiv032018 0 /Archiv042018 0 /Archiv092018 0 /Archiv102018 0 /Archiv112018 0 /Archiv062017 0 /Archiv072017 0 /Archiv082017 0 /Archiv112017 0 /Archiv122018 0

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück