Fachstelle Ehrenamt

youngcaritas SKM Köln

Sie befinden sich hier: Home » Engagement » youngcaritas SKM Köln

Das Projekt

Der Projektstandort youngcaritas SKM Köln ist eine Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich einmalig oder öfter engagieren wollen bei nachhaltigen und/oder sozialen und weltoffenen Aktionen.
Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Interessierte Ideen einfließen lassen, aus denen neue Projekte hervorgehen können. Kreativität ist ausdrücklich erwünscht 🙂
Die Projekte werden durchgeführt in Zusammenarbeit mit Einrichtungen des SKM Köln und darüber hinaus.

Kurz-Konzept

youngcaritas SKM Köln will jungen Menschen die Möglichkeit geben, sich sozial und/oder nachhaltig zu engagieren

  • um Brücken zu bauen zu Menschen und Lebenswelten, die man nicht kennt
  • um neue Menschen kennenzulernen, weil Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennen gelernt hat
  • weil wir alle was tun können, damit die Welt ein kleines bisschen besser wird

Dabei ist uns wichtig, dass man sich je nach Interesse einmalig an einer Aktion beteiligen kann, immer mal wieder beim gleichen Projekt oder bei unterschiedlichen Aktionen dabei ist oder sich auch bewusst für ein längeres Engagement entscheiden kann.

Kern-Angebot

Mona Nübel (21) und Judith Schulte-Höfl (27) trommeln junge Menschen über SoMe-Kanäle zusammen, die sich gemeinsam mit anderen engagieren wollen.
Engagementbereiche finden an der Schnittstelle soziales und/oder nachhaltiges Engagement statt.
Unter anderem werden junge Menschen gesucht, die regelmäßig oder sporadisch mit den Kölner Fegern gemeinsam Kippen einsammeln. Die Aktion heißt „Fill the Bottle“. Mehr erfahrt ihr weiter unten:

Ein anderes Projekt ist die „Brieftaube“. Postkarten werden von jungen Menschen gestaltet zur Weitergabe an Inhaftierte, an Menschen, die die Lebensmittelausgabe in Porz besuchen oder an Menschen im Rahmen der Wohn- und Obdachlosenhilfe. Mehr erfahrt ihr weiter unten:

Und dann gibt es noch: Keksbackaktionen mit oder für Klient:innen, Bau von Toleranzbänken (Kennt ihr nicht? Guckt mal nach…) und sinnvolle Weiterverwertung von einseitig bedrucktem Papier. Und sicher werden sich noch weitere Ideen aus dem Kreis der Zielgruppe selbst an den Start bringen.

Regelmäßig werden Termine bekannt gegeben, an denen die Aktionen stattfinden.
Folgt uns auf SoMe https://www.instagram.com/youngcaritasskmkoeln/

Hier seht, ihr, wann was stattfindet und wo ihr euch melden könnt. Hier berichten wir auch regelmäßig über unsere Projekte.

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

Spezielle Angebote

Weihnachtliche Brieftaube
Bald steht Weihnachten an: Die beste Zeit für eine Aktion gegen Einsamkeit!
Dieses Jahr möchten wir Suchtkranken, Inhaftierten und Obdachlosen in Köln eine kleine Freude in Form von Postkarten machen.
Dazu laden wir Euch herzlich ein, bei unserer Aktion „weihnachtliche Brieftaube“ mitzumachen. Hier könnt Ihr Eure personalisierten Briefe ganz nach Eurem Belieben gestalten, Gedichte schreiben, Gedanken festhalten, Grüße verfassen, etwas malen, zeichnen, basteln… Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Werde Teil von dem Projekt und sende Deine Weihnachtsgrüße per Post an den SKM in der Großen Telegraphenstraße 31 in 50676 Köln, oder ganz einfach eingescannt an , damit wir diese weitergeben können an Menschen, die gerade jetzt die Einsamkeit besonders fühlen!

Fill the bottle
Wusstest Du, dass durch einen Zigarettenstummel 40 Liter Grundwasser verseucht werden (vgl. R. Hofrichter, www.Naturschutzbund.de? Da eine rauchende Person durchschnittlich 10 Zigaretten pro Tag raucht, macht das hochgerechnet 400 Liter verseuchtes Grundwasser pro Tag!
Willst Du auch was dagegen tun?
Dann lass uns gemeinsam Flaschen füllen! Wir tun das gemeinsam mit den Kölner Fegern (https://www.skm-koeln.de/beschaeftigungshilfe-projekt-koelner-feger-2/), lernen dabei sie und ihre Arbeit kennen und tun was für den Naturschutz.
Werde teil von der Aktion und melde Dich über an. Wir freuen uns auf Dich!

Das Team

Mona Übel

Mein Name ist Mona Nübel, ich bin 21 Jahre jung und habe zum 15.10.2021 beim SKM für den youngcaritas Standort in Köln angefangen.
Ich wohne seit einem Jahr in Köln und habe zum Wintersemester diesen Jahres mein Studium für Erziehungswissenschaften an der Uni begonnen.
Zuvor habe ich einen Freiwilligendienst bei einer Suchterkrankten- und Obdachlosenhilfe des SKMs absolviert, wodurch ich auf die Stelle aufmerksam geworden bin. Ich freue mich sehr darüber, ein Teil von dem Projekt youngcaritas zu sein und mich gemeinsam mit anderen jungen Leuten sozial zu engagieren!

Judith Schulte-Höfl

Hi! 🙂 Mein Name ist Judith Schulte-Höfl, ich bin 27 Jahre alt und habe gemeinsam mit Mona zum 15.10.2021 beim SKM für den youngcaritas Standort in Köln angefangen.
Nach der abgeschlossenen Ausbildung zur Konditorin drückte ich erneut die Schulbank, holte mein Abitur nach und befinde mich nun im dritten Semester des Studiums der Sozialen Arbeit an der KatHo in Köln.
Vor Aufnahme meines Studiums absolvierte ich einige Praktika, beispielsweise in der pferdegestützten Therapie oder in der Schulsozialarbeit. Auf den SKM und die Möglichkeit, für diesen und für youngcaritas zu arbeiten, bin ich durch einen Kommilitone aufmerksam geworden.
Ich freue mich sehr, teil des Teams zu sein und bin gespannt, was auf uns zukommt!

youngcaritas SKM Köln

Kontakt:

SKM Köln –
Sozialdienst Katholischer Männer e.V.
Große Telegraphenstraße 31
50676 Köln

Mona Nübel
Mobil: 01578 3031756

Judith Schulte-Höfl
Mobil: 01578 3031757


https://instagram.com/youngcaritasskmkoeln?utm_medium=copy_link

Meldet euch via Mail oder SoMe, wir melden uns zeitnah zurück!