• Offene Tür OT-VITA
  • Offene Tür OT-VITA

Kinder- und Jugendeinrichtungen

Offene Tür OT-VITA

Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Kinder-, Jugend- und Familienhilfe » Kinder- und Jugendeinrichtungen » Offene Tür OT-VITA

Die Einrichtung

Größtes und ausdrückliches Ziel der Offenen Kinder- und Jugendarbeit ist es, Respekt zu leben und zu vermitteln. Eine grundsätzlich vorurteilsfreie und annehmende Haltung den Kindern und Jugendlichen ist der notwendige Ausgangspunkt. Impulse für einen „gelingenden“ Alltag zu bieten, sowohl Unterstützung bei der Integration in gesellschaftliche Zusammenhänge als auch nicht zuletzt die Förderung der Kinder und Jugendlichen zu einer eigenständigen und verantwortungsbewussten Person, sind essentielle Schritte auf diesem Weg. In diesem Prozess ist eine Orientierung an den Ressourcen, Lebenswelten sowie kulturellen Besonderheiten unserer unterschiedlichen Zielgruppen wegweisend. Begegnung, Bildung und Beteiligung in einem freiwilligen Rahmen sind die Prinzipien der täglichen Arbeit in den Einrichtungen.

Kurzkonzept

Das Angebot der OTVita richtet sich an Kinder, Jugendliche und deren Familien aus Köln- Bickendorf/Müngersdorf und Umgebung. Der zentrale Bereich ist der der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Er ist die Basis unserer Arbeit vor Ort. Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 27 Jahren sind unsere zentrale Zielgruppe. Im Offenen Bereich treffen sich Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturen und sozialen Hintergründen. Größtes und ausdrückliches Ziel unserer Arbeit ist es, Respekt zu vermitteln und zu leben. Auf dem Weg zu diesem Ziel ist eine grundsätzlich vorurteilsfreie und annehmende Haltung den Kindern und Jugendlichen gegenüber der notwendige Ausgangspunkt.

Wir sind da für

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und ihre Familien. Über diese Kernzielgruppen hinaus bieten wir für Gruppen aus Bickendorf/Müngersdorf und Umgebung Ressourcen an (z.B. Raumvergabe für soziale Initiativen, Raumvermietung für private Feiern und Kindergeburtstage). Kinder und Jugendlichen in ihren Lebenszusammenhängen zu sehen, sie zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern ist unser wesentlicher Auftrag.

Zentrale Ziele der Arbeit sind mit Blick auf Kinder und Jugendliche:
• Förderung der Identitäts- und Perspektiventwicklung
• die Förderung der individuellen Potentiale
• Hilfen zur Alltagsbewältigung
• Stärkung von Toleranz und sozialer Kompetenz
• Transkulturalität
• Förderung von Integrations- und Gemeinschaftserleben
• Förderung von Partizipation und demokratischer Bildung

Kern-Angebote

Für die Jugendlichen:

• Offene Kinder- und Jugendarbeit: als Ort der Begegnung mit anderen Kindern und Jugendlichen aus dem „Veedel“, Partizipative Gestaltung von Aktionen, Aktivitäten und Projekten
• Gruppenangebote unter anderem mit den Schwerpunkten Erlebnispädagogik, Sport, Kreativität, Musik, Medien, geschlechtsspezifische Angebote, lebenspraktische Angebote
• Einzelfallhilfen und Unterstützung in Behörden Angelegenheiten
• Unterstützung und Begleitung beim Übergang Schule / Beruf
• Angebote für Jugendliche nach Flucht und Vertreibung mit dem Ziel der Integration in die Offene Arbeit

Für die Kinder:

• Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe, Schülercafe

Für die Eltern:

• Beratung und Unterstützung bei Erziehungs- und allgemeinen Lebensfragen
• Vermittlung in und Begleitung zu anderen Fachdiensten und Behörden

Spezielle Angebote

Wir bieten eine Vielzahl an speziellen Programmen an, z.B.

• Mädchenfußballkooperationsprojekt „Mädchenoffensive – Offensive Mädchen“
• Leitung und Organisation der Kölner Kickerliga
• „Kunst öffnet uns(ere) Welten“, ein einrichtungsübergreifendes Jugendkunstprojekt
• „Tanz dein Leben“, ein Jugendtanz-Projekt
• „Nur im Ring ist jeder allein“ einrichtungsübergreifendes Boxprojekt
• „Open Kitchen“ ein einrichtungsübergreifendes Kochprojekt
• „Junge Kicker kicken Fair“ ein einrichtungsübergreifendes Jungenfußballprojekt in Kooperation mit „Kid Smiling“ und der GAG
• „Audio Aktiv“ ein Hörspielprojekt für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre
• „Go on Stage“ ein Bandprojekt für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

Downloads & Links

Downloads

  • Aktuell bieten wir keine Downloads an

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

Offene Tür OTVITA

Kontakt:
Vitalisstraße 293
50933 Köln
Telefon 0221 494321
Telefax 0221 9473948
ed.nl1548139420eok-m1548139420ks@at1548139420ivto1548139420

Leitung: Jörg Büning

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 15:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag: 15:00 bis 19:00 Uhr

Übermittagsbetreuung:
Montag bis Freitag: 13:00 bis 16:00 Uhr

Anfahrt | KVB:

S-Bahn:
Linie S 12 / S 13 / S 19 (Müngersdorf Technologiepark)
Bus:
Linie 140 / 141 / 143 (Müngersdorf Technologiepark)

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück