• insolvenzberatung

Schuldnerberatung

Schuldner- und Insolvenzberatung

Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Schuldnerberatung » Schuldner- und Insolvenzberatung
  • de
  • en
  • ar

Ein Service unterstützt von

Das Angebot

Die Schuldner- und Insolvenzberatung des SKM Köln unterstützt Menschen, die vor dem Hintergrund zahlreicher, sie überfordernder Zahlungsverpflichtungen in eine wirtschaftliche und persönliche Krise geraten sind. Mit seiner Schuldnerberatung unterstützt der SKM Köln Betroffene bei der Sicherung ihrer persönlichen wie wirtschaftlichen Existenz und in der Entwicklung ressourcenorientierter Perspektiven. Die Beratung hat zum Ziel, die Betroffenen nachhaltig zu befähigen, adäquate Hilfen annehmen zu können und Strategien im Umgang mit den vorhandenen finanziellen Mitteln zu erarbeiten. Die Regulierung der vorhandenen Schulden wird im Beratungsprozess, angepasst an die Möglichkeiten der Betroffenen, eingeleitet. Seit 1998 ist die Schuldnerberatung des SKM Köln als Insolvenzberatungsstelle staatlich anerkannt.

Kurz-Konzept

Die Schuldnerberatung wendet sich an Kölner Bürgerinnen und Bürger, die sich in einer schwierigen psychosozialen Situation und Existenz gefährdender Notlage befinden. Steht zunächst die Existenzsicherung im Fokus, geht es in einem weiteren Schritt um die Regulierung bestehender Schulden. Mit den Betroffenen sollen unter der Berücksichtigung vorhandener Ressourcen Voraussetzungen geschaffen werden, die ihnen ein selbständiges, eigenverantwortliches Leben im Umgang mit ihren finanziellen Mitteln zu ermöglichen.

Neben Maßnahmen der Existenzsicherung und Schuldenregulierung sind Faktoren wie Vertrauen, Zeit und individuelle Faktoren von besonderer Bedeutung. Im Beratungsprozess fungiert der Berater, sofern erforderlich, auch als Helfer, Vermittler oder „Anwalt“. Das Angebot ist ganzheitlich, bedarfsgerecht und passgenau angelegt. Die Beratung beinhaltet eine Klärung objektiver Sachverhalte, also der Wertung rechtlicher und finanzieller Gegebenheiten sowie eine angemessene Einschätzung individueller Aspekte.
Nach dem Erstkontakt gliedert sich der Beratungsprozess in zwei Phasen, einer Clearingphase und einer aufbauenden Beratungsphase. In der Clearingphase erfolgt die Erhebung der persönlichen und finanziellen Situation der Ratsuchenden; erste Schritte zur Sicherung der wirtschaftlichen Existenz werden eingeleitet. In der Beratungsphase werden mit den Betroffenen Konzepte erarbeitet und umgesetzt, die auf eine längerfristige Sanierung und persönliche Stabilisierung zielen.

Kern-Angebot

Unser Angebot besteht in der Erfassung der Überschuldungs- und Lebenssituation, einer persönlichen und sozialen Beratung hinsichtlich der individuellen Schuldensituation

  • Hilfen zur Existenzsicherung
  • Haushalts- und Budgetberatung
  • Beratung während des Sanierungsprozesses
  • Beratung und Begleitung während des Insolvenzverfahrens
  • Schuldnerberatung für Senioren
  • Begleitung bei Behördenangelegenheiten
  • Psychosoziale Unterstützung
  • Vermittlung in weiterführende Hilfen des SKM-Verbundes und anderer Dienste
  • Online-Beratung

Spezielle Angebote

  • Präventionsprojekte für Schülerinnen und Schüler der 8-10 Klasse und berufsbildender Schulen
  • Gemeinsam GRUNDbilden – Grundbildungsprojekt für Geflüchtete
  • CurVe II – Finanzielle Grundbildung für Erwachsene
  • Schulung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeitern im Präventions- und Grundbildungsbereich
  • Budgetberatung für Kundinnen und Kunden des Jobcenters Köln (Mitte und Porz)

————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Schuldner- und Insolvenzberatung

Kontakt:

Haus der Sozialen Dienste
Große Telegraphenstraße 31
50676 Köln
Tel. 0221 2074-0
Fax: 0221 2074-224
ed.nl1561001337eok-m1561001337ks@gn1561001337utare1561001337brend1561001337luhcs1561001337

Haus der Sozialen Dienste Köln-Porz
Goethestr. 7
51143 Köln
Tel. 02203 95536-0
Fax: 02203 95536-16
ed.nl1561001337eok-m1561001337ks@gn1561001337utare1561001337brend1561001337luhcs1561001337

Öffnungszeiten:

Dienstag: 9:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 11:00 Uhr
und nach Vereinbarung

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————