Sie befinden sich hier: Home » Aktuelles » Fahnen-Aktion von „Kein Veedel für Rassismus“
  • Ein Zeichen für Zusammenhalt und gegen Hetze und Ausgrenzung: SKM-Mitarbeitende mit den Aktionsfahnen am „Haus der sozialen Dienste“, Köln Innenstadt

Fahnen-Aktion von Kein Veedel für Rassismus

Auch der SKM Köln zeigt Flagge gegen Hetze und Ausgrenzung

Wer derzeit durch Köln geht, kann sie überall entdecken: Flaggen in den Fenstern und an den Balkonen mit der leuchtend pinkfarbenen Schrift „Kein Veedel für Rassismus“. Auch der SKM Köln stellt sich hinter die Aktion und hat an diversen Standorten die Flagge gehisst. Denn Initiatorin Rosa Maria Bianco hat sich ein großes Ziel gesetzt: 11.000 Fahnen für Köln gegen Rassismus sollen finanziert und aufgehängt werden. Ihr Credo: „Es wird langsam Zeit, ein Zeichen zu setzen, was vielleicht auch nachhaltiger ist als eine Kundgebung. Und wenn in ganz Köln diese Fahnen mit der Botschaft ‚Kein Veedel für Rassismus‘ zu sehen sind, dann hoffe ich, dass Menschen dadurch auch in Dialog treten und dass mehr miteinander und darüber geredet wird.“

Für den SKM Köln war die aktive Teilnahme der Auftakt für seine Wahl-Initiative 2020.  „Mit der Aktion „Kein Veedel für Rassismus“ werden in besonderem Maße Zeichen für Zusammenhalt und gegen Hass und Hetze gesetzt“, betonte SKM-Vorstand Markus Peters. Viele Menschen, die gesellschaftlich am Rand stehen, sehen ihre Interessen von der Politik nicht vertreten. Je schwieriger die Lebensverhältnisse, desto seltener gehen sie zur Wahl. Dabei sei es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger ihr Recht auf demokratische Mitbestimmung nutzen. Aus diesem Grund ermutigt der SKM Köln auch 2020 die Nutzerinnen und Nutzer seiner Einrichtungen zur Teilnahme an der Kommunalwahl.

Mehr zur Aktion finden Sie hier https://www.xn--keinveedelfrrassismus-jic.de/

Mehr über die Beweggründe von Initiatorin Rosa Maria Bianco finden Sie hier https://www.domradio.de/themen/erzbistum-koeln/2020-05-30/christliche-naechstenliebe-ist-ein-wichtiger-faktor-fahnen-aktion-von-kein-veedel-fuer-rassismus

Die Musikgruppen Buntes Herz und die Microphone Mafia haben übrigens extra einen Song geschrieben mit dem Titel: „Kein Veedel für Rassismus“

Weitere News

Hier findet man die Nummer des Winterhilfe Telefons
Absperrung