Sie befinden sich hier: Home » Unkategorisiert » Ausgezeichnet: Ehrenamt hat viele Facetten

Ausgezeichnet: Ehrenamt hat viele Facetten

Ehrenamtspreise für Richard Zeranski und Sharif Abu-Jabir

Am 2. September wurden durch die Oberbürgermeisterin Henriette Reker und fünf der amtierenden Bürgermeister/innen die diesjährigen Ehrenamtspreise verliehen. Auch zwei unserer SKM-„Zeitschenker“ waren unter den Preisträgern: Richard Zeranski und Sharif Abu Jabir. Wir freuen uns natürlich – für die und mit den beiden und gratulieren ganz herzlich!

Richard Zeranski absolvierte beim SKM Köln einen Bundesfreiwilligendienst* in der Kontakt- und Notschlafstelle am Kölner Hauptbahnhof und blieb der Einrichtung auch nach Beendigung des Dienstes ehrenamtlich treu. In der Jury stieß es auf große Überraschung und Zuspruch, dass jemand nach 40 Jahren als Finanzbeamter nochmal in den Sozialbereich einsteigt. Für Richard Zeranski aber war klar, dass er noch einmal etwas ganz Neues machen möchte. Und: Er hat es nicht bereut.

Sharif Abu Jabir engagiert sich für Geflüchtete – vornehmlich über die Willkommensinitiative in Worringen. Aber er will nicht nur willkommen heißen, sondern auch wegen seiner eigenen Fluchterfahrung vor knapp 60 Jahren dazu beitragen, dass sich die neuen Nachbarn erfolgreich integrieren können. Er hilft daher vielen arabisch sprechenden Menschen auch nach dem Auszug aus den Einrichtungen für Geflüchtete. Für den SKM Köln ist er ein wichtiger Unterstützer des Projektes „Menschen stärken Menschen“.

*Der BFD bietet neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr (bis 27 Jahre) auch Menschen über 27 Jahren die Chance, sich in verschiedenen Bereichen für das Gemeinwohl zu engagieren.

Sie möchten sich auch als Zeitschenker/in einbringen?

Heike Sperber, Fachstelle Ehrenamt
und Freiwilligendienste,  freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Weitere News