• finanzielle grundbildung

Schuldnerberatung

CurVe II: Curriculum u. Professionalisierung der Finanziellen Grundbildung

Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Schuldnerberatung » CurVe II: Curriculum u. Professionalisierung der Finanziellen Grundbildung

Das Projekt

Grundbildung ist mehr als Alphabetisierung – mehr als Lesen und Schreiben. Finanzielle Grundbildung hat in den letzten Jahren verstärkt an Bedeutung gewonnen, denn für die Teilhabe an der Gesellschaft gehört der kompetente Umgang mit Geld zum notwendigen Alltagshandeln. In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt, das vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) noch bis 2020 durchgeführt wird, steht die Finanzielle Grundbildung im Fokus. Die Schuldnerberatung des SKM ist – neben Institutionen aus dem Bereich der Erwachsenenbildung – Projektpartner bei der Erarbeitung von Grundlagen, Programmen und Angeboten im Bereich der finanziellen Grundbildung für Erwachsene.

Kurz-Konzept

Ziele des Projekts:

  • Etablierung der Finanziellen Grundbildung als Teilbereich der Alphabetisierung und Grundbildung
  • Weiterentwicklung und bundesweite Implementierung der Ergebnisse des Projekts Schuldnerberatung als Ausgangspunkt für Grundbildung – Curriculare Vernetzung und Übergänge – CurVe I.
  • Bereitstellung eines wissenschaftlich erprobten Lernansatzes in Form eines Curriculum-Handbuchs und eines Lernspiels für die Praxis
  • Schaffung von neuen Netzwerken und Übergängen
  • Weiterentwicklung und Verstetigung adressatengerechter Ansprachestrategien
  • Professionalisierung der Lehrenden und Multiplikator/inn/en

Zur Erreichung der Ziele ist die Schuldnerberatung des SKM ist mit konkreten Arbeitsaufträgen angefragt:

  • Überführung von ratsuchenden Menschen aus Beratung in Bildung; Transfer von in der Beratungspraxis festgestellten Anforderungen, Schwierigkeiten und Defiziten im Bereich der finanziellen Grundbildung in ein wissenschaftliches Kompetenzmodell und von dort in konkrete Lernangebote und Curricula;
  • Mitarbeit von Schuldnerberater/innen am Konzept von Lernangeboten um zu gewährleisten, dass Lerninhalte praxisnahe, für die Teilnehmenden identifizierende Elemente aufweisen und ihnen der Transfer des Gelernten in den Alltag gelingen kann.

Gerade in einer auf Nachhaltigkeit angelegten Schuldnerberatung leisten Angebote zur „Finanziellen Grundbildung“ einen grundlegenden Beitrag zur Erreichung dieses Ziels.

Kern-Angebot

Sämtliche Angebote, Projektergebnisse und Veranstaltungen sind über die CurVe-Homepage aufzurufen.

https://www.die-curve.de/

Dort finden Sie alle aktuellen Informationen und Termine sowie Dokumentationen und Materialien zu bereits stattgefundenen Veranstaltungen.

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

Downloads & Links

Downloads

  • Aktuell bieten wir keine Downloads an

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

CurVe II: Curriculum u. Professionalisierung der Finanziellen Grundbildung

Kontakt:

Große Telegraphenstraße 31
50676 Köln
Tel. 0221 2074-237
Fax: 0221 2074-224
ed.nl1553500162eok-m1553500162ks@in1553500162aitsi1553500162rhc.e1553500162kieh1553500162

Ansprechpartnerin: Heike Christiani
Diplom-Sozialarbeiterin, Schuldnerberaterin

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————