• Selbstkontrolltraining

JUGEND SUCHT BERATUNG KÖLN

SKOLL-Spezial – Selbstkontrolltraining

Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Gesundheits- und Suchthilfe » SKOLL-Spezial-Selbstkontrolltraining

Das Angebot

SKOLL-Spezial ist ein Trainingsprogramm, das im Rahmen von Frühintervention bei riskantem Suchtmittelkonsum und/oder riskanten Verhaltensweisen zum Einsatz gelangt. SKOLL-Spezial fördert das Risikobewusstsein und stärkt die Verantwortung für das eigene Verhalten und die eigene Gesundheit.
Das Trainingsprogramm umfasst 10 Einheiten und findet im wöchentlichen Rhythmus innerhalb einer Gruppe statt. Vor Beginn des Kurses findet ein Informationsgespräch statt, in dem alle Fragen geklärt werden können. Über die gemachten Erfahrungen mit der Selbstkontrolle findet ein Austausch in einem Nachtreffen statt.

Kurz-Konzept

SKOLL-Spezial richtet sich an alle, die

  • sich fragen, ob sie riskanten Konsum von Suchtstoffen betreiben oder problematische Verhaltensweisen mitbringen,
  • einen risikoarmen Konsum anstreben,
  • einem Rückfall vorbeugen möchten,
  • sich vor Abhängigkeit schützen möchten.

SKOLL-Spezial hilft,

  • einen Überblick über den eigenen Konsum zu erhalten,
  • sich selbst mit einem Trainingsplan zur Selbstkontrolle herauszufordern,
  • neue Ideen für alternative Verhaltensweisen zu finden,
  • eigene Entscheidungen über den weiteren Konsum zu treffen,
  • Strategien zur Krisenbewältigung zu entwickeln.

Kern-Angebot

SKOLL-Spezial

  • ist ein Training in der Gruppe, in dem jeder seinen persönlichen Gebrauch überprüfen kann.
  • Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
  • Vor Beginn des Kurses findet ein Informationsgespräch statt, in dem alle Fragen geklärt werden können.
  • 10 wöchentliche Gruppeneinheiten
  • 8 Wochen nach Beendigung des Kurses erfolgt ein Nachtreffen zwecks Erfolgsüberprüfung.
  • Das Angebot erfüllt die Richtlinien zur Förderung nach §20 SGB V. Daher werden die Teilnahmekosten anteilig von den Krankenkassen erstattet.

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

SKOLL-Spezial-Selbstkontrolltraining

Kontakt:

Bismarckstraße 1-3
50672 Köln
www.jugend-sucht-beratung-koeln.de
Tel. 0221/261 543-0
E-Mail ed.nl1553461915eok-m1553461915ks@kb1553461915sj1553461915

Ansprechpartnerin:
Silvia Hüls-Knobloch, SKOLL-Trainerin
Tel. 0221/261543-116, E-Mail ed.nl1553461915eok-m1553461915ks@hc1553461915olbon1553461915k-sle1553461915uh.ai1553461915vlis1553461915

Offene Sprechstunde:

Dienstag 16:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 16:00 – 17:00 Uhr
Freitag 13:00 – 14:00 Uhr

Anfahrt:

Anfahrt | KVB:
Christophstraße/Mediapark
Linie 12 • 15
Friesenplatz
Linie 3 • 4 • 5 • 12 • 15

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————