Sie befinden sich hier: Home » Aktuelles » SKM-Fachtag „Gewaltzunahme in der Gesellschaft: Wahrnehmung oder Realität?

SKM-Fachtag Gewaltzunahme in der Gesellschaft: Wahrnehmung oder Realität?

Fakten – Herausforderungen – Lösungsansätze

Viele Menschen in Deutschland beobachten die Berichterstattung über Gewalttaten mit großer Aufmerksamkeit und gewinnen dabei zunehmend den Eindruck, als ob die Verrohung insgesamt stetig und beängstigend zunimmt. Aber ist das wirklich so? Oder nehmen wir das über die Medien nur so wahr? Haben sich Quantität und/oder Qualität verändert? Oder sind es einfache neue Themen, die uns beschäftigen (müssen)?

Dieser Auseinandersetzung möchten wir uns im Allgemeinen und Konkreten widmen beim

SKM-Fachtag 2019

am Montag, 7. Oktober 2019, 9.30 – ca. 16.00 Uhr
im Kapitelsaal von IN VIA Köln, Stolzestraße 1A, 50674 Köln

mit dem Schwerpunkt

„Gewaltzunahme in der Gesellschaft: Wahrnehmung oder Realität? Fakten – Herausforderungen – Lösungsansätze“

Als Referenten für den Einstiegsvortrag „Immer mehr, immer brutaler? Zur Entwicklung der Gewalt in Deutschland“ konnten wir Prof. Dr. Dirk Baier vom ZHAW Soziale Arbeit I Institut für Delinquenz und Kriminalprävention

in Zürich gewinnen.

In Kurzreferaten mit anschließendem Workshop-Teil werden wir uns drei Themenfeldern annähern

  • „Männer als Opfer häuslicher Gewalt: Ein verborgenes Thema wird sichtbar
    Referent: Hans-Josef Lenz, www.geschlechterforschung.net
  • „Jugendliche Gewalt als Identifikationsmerkmal bei der Persönlichkeitsentwicklung“
    Referent: Prof. Dr. Dirk Baier, www.zhaw.ch/de/ueber-uns/person/baid
  • „Gewalt-Entwicklungen – Hintergründe, Kontexte, Umgangsoptionen“
    Referent: Dr. Bernd Westermann, Notdienst für Suchtmittelgefährdete und -abhängige Berlin e. V., https://drogennotdienst.de/

Moderation: Dr. Marc Möres, Malteser Akademie, Engelskirchen, https://www.malteser-akademie.de/

Details zu den Referenten und zur Veranstaltung finden Sie im Flyer (mit Anmeldemöglichkeit).

Weitere News