Sie befinden sich hier: Home » Aktuelles » In Gefahr: „Menschen stärken Menschen“

Menschen stärken Menschen – Patenschaftsprogramm in Gefahr?

Unterstützen Sie die Online-Petition zur Vermeidung von Kürzungen!

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt seit 2016 Mittel zur Verfügung, damit Patenschaften zwischen Geflüchteten und Ehrenamtlichen gestiftet und betreut werden können.  Seit 2019 wurde die Zielgruppe erweitert. Nun werden auch Patenschaften zwischen Menschen aller Altersklassen und Ehrenamtlichen gefördert, zum Beispiel mit bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen oder Erwachsenen in besonderen Lebenslagen wie psychisch kranken Menschen oder Wohnungslosen. Auch der SKM Köln ist beteiligt und hat allein in diesem Jahr schön über 200 Patenschaften gestiftet. Nun droht die Kürzung der Finanzierung der Personalkosten für die betreuenden Fachkräfte. Durch eine Online-Petition soll dies verhindert werden. Bitte unterstützen Sie die Petition: openpetition.de/…/mittelkuerzungen-im-patenschafts-programm-menschen-staerken-menschen-stoppen

Informationen erhalten Sie bei Heike Sperber, 0221 2074-205, https://www.skm-koeln.de/engagement/mitmachen-helfen/

Weitere News

Hier findet man die Nummer des Winterhilfe Telefons
Absperrung