• Grundbildung für geflüchtete Menschen

Schuldnerberatung

Gemeinsam GRUNDbilden – Finanzielle Grundbildung für geflüchtete Menschen

Sie befinden sich hier: Home » Hilfen & Angebote » Schuldnerberatung » Gemeinsam GRUNDbilden – Finanzielle Grundbildung für geflüchtete Menschen

Das Projekt

Viele Geflüchtete finden sich in den finanziellen, wirtschaftlichen und staatlichen Systemen in Deutschland nicht zurecht. In der Regel bekommen sie Leistungen nach AsylbLG, haben damit jedoch weder einen rechtzeitigen Zugang zur Schuldenprävention noch zur Schuldnerberatung. Das Projekt „Gemeinsam GRUNDbilden“ möchte durch Angebote zur Finanziellen Grundbildung Voraussetzungen für einen guten Umgang mit den eigenen wirtschaftlichen Möglichkeiten und damit Basis zur Integration zu schaffen. Die Geflüchteten erhalten Orientierung und Anleitung durch gemeinsames Lernen mit Menschen, die sich in den gesellschaftlichen Systemen in Deutschland auskennen. Das Projekt soll sie darin unterstützen, Schulden zu vermeiden und ggf. eine frühzeitige Anbindung an Schuldnerberatung für sie ermöglichen.

Kurz-Konzept

Wenn Geflüchtete an der Gesellschaft teilhaben wollen, gehört der kompetente Umgang mit Geld zum notwendigen Alltagshandeln. Dazu müssen sie erst einmal grundlegende Begriffe und Zusammenhänge für den Umgang mit Geld in ihrer neuen Heimat verstehen. Obwohl es eine Vielzahl von Integrations- und Sprachkursen gibt, fehlt eine finanzielle Grundbildung für Geflüchtete.

Wer sich in einem neuen Umfeld orientieren will, hat normalerweise Fragen, auf die er Antworten sucht. Wenn man aber nicht weiß, was und wen man fragen kann, findet man sich nicht zurecht. Denn wer aus einem Land kommt, in dem es keine Lohnabrechnungen gibt und der Lohn in bar ausgezahlt wird, wird nicht fragen, was das Netto vom Brutto ist, und wo man ein Konto eröffnen kann.

Im Projekt „Gemeinsam GRUNDbilden“ formulieren und beantworten wir alltagsrelevante Fragen, damit Geflüchtete gesellschaftliche, wirtschaftliche und finanzielle Zusammenhänge verstehen und sich darin orientieren können. Zusammen mit Engagierten entwickeln wir Angebote, die Geflüchteten Orientierung und eine praktische Struktur für den Umgang mit Geld gibt, und die ihre Selbstverantwortung stärkt. Dabei lernen Engagierte und Geflüchtete voneinander im Kontext ihrer kulturellen Werte und Erfahrungen.

Damit leistet das Projekt im kleinen Rahmen einen Beitrag zu gelebter Integration.

Kern-Angebot

Die im Projekt entwickelten Angebote unterstützen Geflüchtete darin, alltägliche Herausforderungen im Umgang mit Geld zu bewältigen. Die Module stellen ein einfaches Basiswissen anhand alltäglicher Finanzbegriffe aus den Themenbereichen

  • Arbeit
  • Wohnung
  • Konto
  • Handy
  • Haushalten
  • Kaufen
  • Staatliches Sozialsystem
  • Versicherungen
  • Renten und Schuldnerberatung

zur Verfügung.

Die Angebote fördern ein gemeinschaftliches kompetenzorientiertes Lernen und zielen darauf ab, dass die Geflüchteten den finanziellen Alltag möglichst eigenständig meistern und Stolperfallen frühzeitig erkennen.

Die Angebote werden von Engagierten im Team entwickelt und von ihnen z.B. in Flüchtlingsunterkünften oder in Willkommensinitiativen durchgeführt. Sie teilen ihre Kompetenz und Erfahrung mit den Geflüchteten und geben ihnen damit eine praktische Orientierung für den Umgang mit Geld in Deutschland.

Die Engagierten werden im Projekt durch Coaching in der Vorbereitung, Durchführung und Reflexion der Angebote unterstützt.

Aktuelle News


Aktuell keine News vorhanden

Gemeinsam GRUNDbilden – Finanzielle Grundbildung für geflüchtete Menschen

Kontakt:

Schuldnerberatung

SKM Köln
Haus der Sozialen Dienste
Große Telegraphenstraße 31
50676 Köln
Tel. 0221 2074-0
Fax: 0221 2074-224
ed.nl1548136798eok-m1548136798ks@gn1548136798utare1548136798brend1548136798luhcs1548136798

Ansprechpartner:

Silvia Hahn
Sozialarbeiterin
0221 2074 225
Mobil: 0176 – 4731 6348
ed.nl1548136798eok-m1548136798ks@nh1548136798ah.ai1548136798vlis1548136798

Gert Krützer
Dipl. Informatiker; Organisationsentwickler
Mobil: 0176 1506 7627
ed.nl1548136798eok-m1548136798ks@re1548136798zteur1548136798k.tre1548136798g1548136798

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück